Bindegewebemassage

Diese intensive Massageform zielt auf die Bindegewebsschicht zwischen Haut und Muskulatur ab. Durch die Reflexbögen können sich Erkrankungen der inneren Organe an der Haut oder den Muskeln zeigen. Aber auch bei vielen Problemen im Bewegungsapparat kann das Bindegewebe stark verkleben und zu weiteren Verspannungen führen. Durch das Lösen dieser Verklebungen mit einer speziellen Technik wird der Stoffwechsel in dem behandelten Gebiet deutlich angeregt und ein Spannungsausgleich hergestellt. Darüber hinaus werden durch Harmonisierung des vegetativen Nervensystems die zugehörigen Organe des behandelten Gebietes und ihre Funktionen indirekt und reflektorisch beeinflusst. Auch Störungen des Bewegungsapparates werden so verbessert.