Viele Berufs- und Hobbymusiker leiden unter Verspannungen, Schmerzen und anderen körperlichen Problemen, die im schlimmsten Fall sogar zu einer deutlichen Einschränkung der musikalischen Aktivität führen kann.

Bei der Musikerbehandlung werden zunächst Haltung, Spieltechnik und mögliche Belastungen des Musikers an seinem Instrument analysiert. Durch Anpassung von Haltung, Bewegungen und evtl. der Ergonomie des Instrumentes können das Wohlbefinden und das Spiel des Musikers verbessert werden. Zusätzliche physiotherapeutische Maßnahmen komplettieren das Programm.